Wirbelsäulenchirurgie

Die Vielzahl von Behandlungsangeboten für Wirbelsäulenleiden macht eine Entscheidung für die individuelle geeignete Therapie für den Patienten oft schwierig und unübersichtlich.

Es ist daher unser Ziel, das Wirbelsäulenproblem unserer Patienten kritisch und persönlich zu erörtern. Kurze Wege und die effiziente Zusammenarbeit mit den einweisenden Ärzten bilden eine hervorragende Grundlage für eine optimale Behandlung. 

Unsere Wirbelsäulenstation mit besonderer krankengymnastischer Therapie versorgt unsere Patienten umfassend.

Wir legen Wert auf  eine gründliche Beratung, professionelle Behandlung wie auch ein sorgfältige Nachsorge.

Diagnostik und Therapie

Nach Eingrenzung der Schmerzursache im Bereich der Wirbelsäule behandeln wir Patienten mit folgenden degenerativen,
entzündlichen und tumorösen Erkrankungen:

  • • Rückenschmerzen
  • • Schmerzhafte Bandscheibenerkrankungen
  • • Bandscheibenvorfall
  • • Wirbelkanalstenosen (Engpass-Syndrome und Tumore)
  • • Degenerative Instabilität (Wirbelgleiten)
  • • Osteoporotische Wirbelbrüche
  • • Spondylodiszitis (bakt. Infektionskrankheit der Bandscheibe)
  • • Spinaler Abszess (Eitrige Entzündung des Rückenmarks)
  • • Verschleißbedingte Wirbelsäulenerkrankungen
  • • Tumorerkrankungen

Zu einer Operation raten wir nur dann, wenn die Kombination aus Krankengymnastik, Infiltration und Medikamenten nicht wirksam oder erfolgversprechend ist bzw. eine schwere funktionelle Beeinträchtigung (Lähmungserscheinung) besteht. Uns stehen dabei Operationsmikroskop, intraoperative Röntgengeräte sowie Implantate der neuesten Generation und ein vollständiges modernes Wirbelsäulen-Endoskopie-Eqipment zur Verfügung. 

Für Ihre weitere Genesung organisieren wir darüber hinaus eine weiterführende Rehabilitation.

Unser Leistungsspektrum

Wirbelsäulenchirurgie:

  • • Mikrochirurgische Operationen bei Bandscheibenvorfällen und Einengungen des Spinalkanals
  • • Vertebroplastie und Kyphoplastie bei osteoporotischen Frakturen
  • • Implantation von Bandscheibenprothesen
  • • Wirbelkörperersatz-Operationen und Stabilisierungsoperationen der Wirbelsäule bei Frakturen, Tumoren und Instabilitäten
  • • Mikrochirurgische Operation bei intraspinalen, extra- und intramedullären Tumoren, Metastasen und Wirbeltumoren
  • • Mikrotherapeutische Kathetertechniken und intradiskale Injektionen
  • • Operationen bei Dysraphien, Spina bifida, Arnold-Chiari- Malformationen und Syringomyelie
  • • Schonende endoskopische Eingriffe (z.B. Bandscheiben-Operationen durch's Schlüsselloch)

Schmerztherapie:

  • • Schmerztherapeutische Interventionen
  • • Gezielte Infiltrationstechniken (Facetten- und Nervenwurzel- blockaden, periradikuläre Therapie PRT und epidurale Injektionen/Katheter)
  • • Thermische Denervierung von Facettengelenken
  • • Implantation, Programmierung und Füllung von Medikamenten- pumpen zur Behandlung von Spastik und Schmerz
  • • Rückenmark-Stimulation (SCS)
  • • Periphere Nervenstimulation (PNS)
  • • N. vagus-Stimulation
  • • Mikrovaskuläre Dekompressionen (MVD)
  • • Selektive perkutane Läsion bei Trigeminus-Neuralgie
  • • Endoskopische Schmerztherapie (z.B. Facettensyndrom, ISG Syndrom)

Periphere Nervenchirurgie:

  • • Operative Dekompression und Neurolyse peripherer Nerven bei Engpaß-Syndromen (Carpaltunnel, Loge-de-Guyon, Sulcus ulnaris, Tarsaltunnel, Morton-Metatasalgie, etc.)
  • • Mirkochirurgische Operationen bei Nerventumoren
  • • Nervenrekonstruktionen und Nervenersatzplastiken
  • • Biopsien von Nerven und Muskeln

 

Unsere Rücken- und Wirbelsäulenspezialisten finden Sie unter Chirurgie-Ärzte-Wirbelsäulenchirurgie oder direkt über diesen Link:

Fachärzte Wirbelsäule der WolfartKlinik