Hernie

In Deutschland werden jährlich rund 250.000 Hernien diagnostiziert. Dabei machen die Leistenhernien – auch Leistenbrüche genannt – mit 80 % den Großteil aus. Männer sind von Leistenbrüchen übrigens deutlich häufiger betroffen als Frauen. Hernien heilen nicht von selbst und sollten auf jeden Fall von einem Arzt angeschaut werden. 

Die häufigsten Diagnosen:

  • Leistenbruch (-hernie)
  • Schenkelbruch (-hernie)
  • Bauchwandhernie
  • Epigastrische Hernie
  • Nabelhernie
  • Narbenhernie
  • Skrotalhernie
  • inkarzenierte Hernie
  • Zwerchfellhernie