Knie

Wir beherrschen die gesamte Palette der modernen Kniegelenkschirurgie. Die arthroskopische Ersatzplastik des vorderen Kreuzbandes mittels Semitendinosussehne haben wir 1995 eingeführt. Wir waren Wegbereiter dieser Methode, mittlerweile wurde sie von uns über 6.000 Mal ausgeführt.

Mit neuesten Verfahren wie der Knorpelzelltransplantation sind wir vertraut.

Bei Kniearthrosen gehen wir individuell und stufenweise vor: Umstellungsoperation, Schlittenprothese, Totalendoprothese.

 

Die häufigsten Diagnosen und Eingriffe sind: 

  • Meniscusschaden, Meniscusnäht
  • Kreuzbandersatzplastik
  • Knorpeltherapie und Knorpeltransplantation
  • Kniegelenksendoprothesen (Hemischlitten, Doppelschlitten,gekoppelte Prothesen, Prothesenwechsel)
  • Umstellungsoperationen bei O-/X-Bein
  • Patellaluxation und Patellaspitzensyndrom
  • Tibiakopffraktur

 

www.zfos.de